Seit 1996 ist Prof. Dr. Alfred Winter Inhaber der Professur für medizinische Informatik an der Universität Leipzig. Er ist einer der Initiatoren und Ansprechpartner für den Masterstudiengang Medizininformatik, der seit dem Wintersemester 2021/22 im Rahmen des Medizininformatik-Konsortiums SMITH an der Universität Leipzig etabliert wurde. ...

Prof. Dr. Cord Spreckelsen ist seit 2018 Inhaber der Professur für Medizinische Informatik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und damit auch einer der zentralen Mitwirkenden an den Zielen des SMITH-Konsortiums. Im Rahmen der Medizininformatik-Initiative hat er eine Nachwuchsgruppe eingeworben, welche sich der Lösung von Problemen der...

Angesichts der COVID-19 Pandemie macht der Anwendungsfall ASIC des SMITH-Konsortiums deutlich, welche Rolle die Medizininformatik künftig für die Forschung und Verbesserung der Versorgung haben wird. ...

Biobanken bieten Zugang zu einem großen Pool von qualitativ hochwertigen Bioproben und den dazu gehörenden Daten. Sie sind verlässliche Adressen für die Lagerung und Verarbeitung von Proben aus klinischen Studien oder anderen Quellen. Damit schaffen sie wichtige Voraussetzungen für reproduzierbare Forschungsergebnisse. Heute gibt es an...

Vier Konsortien aus der Hochschulmedizin arbeiten im Rahmen der Medizininformatik-Initiative daran, Patientendaten für die Behandlung und Forschung durch innovative IT-Lösungen verfügbar zu machen und die standortübergreifende Vernetzung voranzutreiben. SMITH ist eines der vier großen Konsortien, die seit 2016 die Chancen der Digitalisierung dazu nutzen wollen,...