Kick-off Meeting Digitaler FortschrittsHub DISTANCE am 07.10.2021

Seit Mitte des Jahres führt der Digitale FortschrittsHub DISTANCE die Pionierarbeiten der Medizininformatik-Initiative fort. Unter Federführung des Universitätsklinikums Aachen arbeiten 12 regionale Versorgungseinrichtungen sowie sieben weitere Partner aus Wissenschaft und Forschung daran, die Vorsorge und Therapie nach intensivmedizinischen Behandlungen mittels Verfahren künstlicher Intelligenz zu verbessern....

Am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf wurde zu Anfang September eine neue Nachwuchsforschergruppe zur Sekundärnutzung von Gesundheitsdaten geschaffen. Unter Leitung von Dr. Sylvia Nürnberg werden sich drei Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler mit der Verbesserung von Forschungsmöglichkeiten und Patientenversorgung durch IT-Lösungen befassen. Diese sollen den Austausch und die Nutzung von...

Pressemitteilung Universität Bonn | 06.09.2021 Prof. Dr. Stephan Jonas leitet das neue Institut für Medizininformatik am Universitätsklinikum Bonn. Im Rahmen der neuen Professur will der 38-jährige Informatiker erforschen, wie medizinisch relevante Patienten-Daten digital erhoben, analysiert und für Studien beziehungsweise klinischen Abläufe nutzbar gemacht werden können. Er...

Am 25./26. August 2021 hat die in diesem Jahr dritte Klausurtagung des SMITH-Konsortiums mit über 100 Teilnehmern stattgefunden. Eines der Schwerpunktthemen war die transparente Beteiligung von Patientinnen und Patienten an der Medizininformatik-Initiative (MII) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), der das SMITH-Konsortium zugehörig ist....

Seit Mitte des Jahres führen die Digitalen FortschrittsHubs Gesundheit des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Pionierarbeiten der Medizininformatik-Initiative fort. Das Projektteam des FortschrittsHubs DISTANCE arbeitet seit Juli 2021 daran, die Vorsorge und Therapie nach intensivmedizinischen Behandlungen mittels Verfahren künstlicher Intelligenz zu verbessern. Dies geschieht...